dieses Bild zeigt das Logo von Perlentauchen

Die Kraft der SelbstFürsorge

Wie wir Resilienz und Lebensfreude stärken

Inhalt

SelbstFürsorge als Kernkompetenz ist ein von uns entwickelter Ansatz, der drei zentrale Themenbereiche umfasst:

  • Achtsamkeit
  • SelbstMitgefühl und
  • SelbstWertschätzung

Teilnehmende werden angeleitet:

  • sich in Achtsamkeit zu üben, eine bewusste Wahrnehmung von sich selbst und Gewohnheitsmustern zu entwickeln. So entstehen innerer Freiraum und neue Handlungsmöglichkeiten (Impuls-Distanz und Reaktionsvarianz).
    Zentrale Fragen der Achtsamkeit sind:
    Was ist gerade da? – Wie bin ich gerade da?
  • sich selbst mit Selbstfreundlichkeit und Wohlwollen zu begegnen. Das heißt sich selbst zu umsorgen und zu unterstützen sowie eigene Grenzen zu achten und zu artikulieren.
    Zentrale Fragen des SelbtMitgefühls sind:
    Wie bin ich freundlich mit mir selbst?
 Was brauche ich gerade – wirklich?
  • ihren eigenen Wert zu achten und sich selbst als wertvoll anzusehen. 
Eigene Stärken und Talente werden erkundet und wertgeschätzt.
    Zudem wird erforscht, welche Werte einem im Leben Orientierung geben.
    Zentrale Fragen der SelbstWertschätzung sind:
    Welche meiner Stärken und „Schätze“ wollen wesentlich gelebt werden?
    
Welche Werte liegen mir zutiefst am Herzen? 

Zielsetzung

In unserem Kurs trainieren wir, SelbstFürsorge als innere Ressource in uns (wieder) zu entdecken und ihr als Instrument des Selbstmanagements einen festen Platz in unserem Leben zu geben.

Zielgruppe

Menschen allen Alters, die sich in herausfordernden Lebenssituationen befinden und Fürsorge für sich selbst (wieder) in den Blick nehmen wollen, um sowohl Stärkung und Orientierung (Resilienz) sowie Freiraum und Lebensfreude nachhaltig zu erfahren.

Nutzen

SelbstFürsorge schützt uns vor Überforderung, emotionaler/mentaler Verstrickung, Empathie-Ermüdung, Depression und Burnout. Sie stärkt unsere Resilienz, Gesundheit, unser Wohlgefühl und unsere Lebensfreude – und damit unser Vermögen, wirklich für uns und auch für andere da zu sein – privat und beruflich.



Fürsorge für uns selbst ist die Basis zur Fürsorge für andere.

Methode

Zu jedem Thema erhalten Sie kurze Inputs, lernen verschiedene praktische Übungen kennen und werden eingeladen, sich über Ihre gemachten Erfahrungen miteinander auszutauschen. Handouts zu den Inhalten und Audios einzelner Übungen unterstützen, das Gelernte in den Alltag zu integrieren.

Umfang/Dauer/Ort

  • Tagesworkshops oder Kurse mit 6 Einheiten
  • Präsenz-Kurse in Köln und Umgebung sowie Online-Kurse

Weitere Infos

Laden Sie sich den Programmflyer als PDF-Datei herunter …

Leitung

Gisela Klockner
Christiane Hackethal

Weitere Projekte

START
Fährtensuchen – Coaching und Wandern

Dieses Angebot richtet sich an Studierende in Schwierigkeiten, die eine Neuorientierung suchen. Das Programm verbindet einen unterstützenden Coachingansatz mit einer Wander-Auszeit in der Gruppe. In  einem individuellen Einzelcoaching vorab wird das Anliegen jedes Teilnehmenden geklärt. Drei weitere Einzelsitzungen im Anschluss an die Wanderwoche unterstützen die Studierenden in der Umsetzung  der angestrebten Veränderung.

Mehr erfahren...

Weniger Stress im Elternsein – Ein Kurs für Eltern zu Stressabbau und achtsamer Selbstfürsorge
Mit diesem Angebot laden wir Eltern ein, ihre Resilienz und Gesundheit, ihr Wohlgefühl und ihre Lebensfreude zu stärken, um wirklich fürsorglich für sich selbst sowie ihre Kinder da sein zu können.

Mehr erfahren...

Die Kraft der SelbstFürsorge – Wie wir Resilienz und Lebensfreude stärken

SelbstFürsorge ist die Fähigkeit,freundlich für sich selbst da zu sein – mit Achtsamkeit, Mitgefühl und Wertschätzung.  Mit diesem Angebot unterstützen wir Menschen in herausfordernden Lebenssituationen, sich selbst mit Fürsorge zu begegnen, sie als innere Ressource (wieder) zu entdecken und ihr einen festen Platz im Leben zu geben.

Mehr erfahren...

Interkulturelle Kompetenz für Kinderdetektive

Die Welt ist voller Rätsel, die die Mitglieder dieses Projekts lösen müssen – interkulturell. Um die verschiedenen Geheimnisse lösen zu können, werden die Kinderdetektive ihre interkulturelle Kompetenz auf die Probe stellen müssen. Dadurch werden sie ihre Kompetenz in diesem Bereich und darüber hinaus spielerisch entwickeln und erweitern können.

Mein Wertewürfel – Jugendliche erkunden ihre Werte und ihren Alltag
Ein Programm für Jugendliche, die sich mit Werten befassen wollen, um eine wichtige Orientierung für ein wertebewusstes Verhalten im Alltag zur Verfügung zu haben.
Mehr Lebensfreude – Ein interkulturelles Jahresprogramm für berufstätige Mütter
Die Jahresgruppe wendet sich an berufstätige Mütter, die sich mit ihren Lebensumständen im beruflichen und im privaten Umfeld auseinandersetzen wollen, um Krisen besser zu meistern und ihrem Leben eine neue Richtung geben zu können.

mehr erfahren...

Perlentauchen e.V.
Rurstr. 25
50935 Köln

kontakt@perlentauchen.koeln

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

4 + 2 =